Der Heilige Hain © Alle Rechte vorbehalten Datenschutz | Nutzungsbedingungen

Warum habe ich den Namen „Heiligen Hain „ gewählt.

Man ist der Meinung ein Hain ist ein sehr alter Wald.

Was man aber bei meiner Makrofotografie

teilweise auf 10cm Rinde entdecken

kann, ist so vielfältig, daß man das

Wunder Wald in jedem, und sei es ein

noch so junger Wald erfahren kann.


Bäume zeigen sich als eigenständige

Charaktere.

Jeder kleinste Ausschnitt jedes

Detail ist einzigartig und bezeugt

den kreativen Impuls der sich

in der Natur zu tausendfacher

Individualität verästelt.

Die Bilder sollen die Sichtweise schulen,

uns aufmerksamer zu machen.


Geschichten aus der Natur


Ausserdem finden Sie hier Makrofotos in der Galerie.


Die hier gezeigten Bilder entstanden alle in der direkten Umgebung des Fotografen, im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Naturfotografien und
Makrofotografie aus  
Herzogtum Lauenburg


Die Figuren und Gesichter in Rinden und Wurzeln erzählen Geschichten.

Wer das zu sehen weiß, entdeckt vielleicht eine Inspirationsquelle der Geschichtenerzähler früherer Jahrhunderte.

Totholz ist nicht nur Lebensraum für Tiere,

sondern auch für Fantasiegeschöpfe der besonderen Art, die Sie in meinen Bildern vielleicht entdecken können.